Sellerieauflauf

Facebooktwitterpinterestmail Rezept drucken

Was eine Geschmacksexplosion, aber Achtung vor Lactoseoverdose! Ich hatte heute einfach Lust auf Sellerie und Käse. Das Ergebnis war wirklich außergewöhnlich lecker. Wir haben es ohne andere Beilagen gegessen. Man kann es aber auch super als Beilage servieren.

#käse #vegetarisch #gemüse #ausdemofen #einfach #glutenfrei #lowcarb

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Knollensellerie, ca 1,5kg
  • 2 Becher Sahne , à 200 g
  • 2 Becher Schmand, à 200 g
  • 400 g geriebener Käse, hier Gouda und Emmentaler
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Thymian

Zubereitung :

Sellerie schälen und vierteln. Dann Scheiben von circa 0,5 cm Dicke schneiden.

Damit der Sellerie richtig gar ist, die Scheiben kurz in kochendem Wasser blanchieren.

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Diese Scheiben fächerartig in einer Auflaufform drapieren.

In einer Schüssel Sahne und Schmand mischen. Mit Salz und Thymian würzen.

Die Masse in die Auflaufform geben.

Mit dem Käse bestreuen.

Im Ofen 45 Minuten backen, bis der Sellerie weich ist.

So einfach ist das Rezept 🙂 viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte (für 1 Portion):

995 kcal
86,7 g Fett | 55,1 g gesättigte Fettsäuren
38,8 g Protein
15,5 g Kohlenhydrate | 13,1 g Zucker | 15,8 g Ballaststoffe
4,09 g Salz

0 Kommentare auf “SellerieauflaufHinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.