Scharfer Sommersalat
foodismylife.de
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Salat
Dressing
Anleitungen
  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln waschen und mit der Schale vierteln. Die Spalten auf einem Backblech verteilen. Leicht mit Öl beträufeln, salzen und für 20 Minuten im Ofen backen.
  2. Blattsalat waschen, trocken schleudern und in einer großen Salatschüssel beiseite stellen.
  3. Gurke, Nektarine und Trauben waschen. Trauben halbieren. Nektarine halbieren und den Kern entfernen. Manchmal geht es einfacher die Viertel vorsichtig vom Kern runterzuschneiden. Dann die Nektarine in Spalten schneiden. Die Gurke mit einem Sparschäkel längs in Scheiben schneiden. Wenn man bei der Mitte der Gurke ankommt wenden und das wiederholen. Die Mitte lässt sich nicht so gut mit dem Sparschäler bearbeiten. Rote Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Alles in die Salatschüssel geben.
  4. Ingwer schälen und fein würfeln oder reiben. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und fein hacken. In einem Gefäß Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Chili, Ingwer und Petersilie vermengen.
  5. Halloumi in dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Öl kross anbraten. Das dauert circa 4 Minuten von beiden Seiten. Erdnüsse grob hacken.
  6. Wenn die Kartoffeln gar sind kurz abkühlen lassen und dann kurz vor dem Servieren zum Salat tun. Alle Salatzutaten (außer dem Halloumi und den Erdnüssen) mit dem Dressing vermengen.
  7. Auf einem Teller anrichten, den Käse auf dem Salat platzieren und mit Erdnüssen bestreuen.
Rezept Hinweise

Wenn man das ganze zum Picknick oder ins Büro mitnehmen will, sollte man ein paar Dinge getrennt einpacken. Mindestens das Dressing sollte separat aufbewahrt werden. Und die Kartoffeln und der Käse auch, damit er nicht so viel Feuchtigkeit zieht. Außerdem kann man das eventuell in der Mikrowelle noch kurz anwärmen vor dem Essen.