Panini mit Raclettekäse und karamellisierten Zwiebeln

Panini mit Raclettekäse und karamellisierten Zwiebeln

Rezept drucken
Panini mit Raclettekäse und karamellisierten Zwiebeln
foodismylife.de
Panini mit Raclettekäse und karamellisierten Zwiebeln
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Panini mit Raclettekäse und karamellisierten Zwiebeln
Anleitungen
  1. Brot in Scheiben beziehungsweise Brötchen in Hälften schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und in Spalte schneiden.
  3. Pilze in Scheiben schneiden.
  4. Die Zwiebelspalten in 1 TL heißem Öl in einer Pfanne anbraten.
  5. Wenn diese glasig sind mit Balsamicoessig ablöschen und den Zucker dazugeben.
  6. Weiterkochen bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Zwiebeln schön weich sind.
  7. Nun die Pilze in 1 TL Öl anbraten. Wenn diese braun sind mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Nun die Brothälften mit Senf bestreichen. Auf eine Hälfte den Raclettekäse legen und mit Paprikapulver bestreuen. Nun darauf die Pilze und die karamellisierten Zwiebeln legen. Die zweite Brothälfte oben drauf legen.
  9. In einer heißen Pfanne ohne Öl vorsichtig das Brot hineinlegen und andrücken. Auf mittlerer Hitze das Brot ab und zu wenden, damit es nicht anbrennt. Mit einem Pfannenwender das Brot leicht andrücken. Nach circa 5-8 Minuten sollte das Brot von beiden Seiten optimal gebräunt sein. Wer einen Paninigrill oder Kontaktgrill hat, ist hier im Vorteil und spart sich Zeit.
Powered by WP Ultimate Recipe

0 Kommentare auf “Panini mit Raclettekäse und karamellisierten ZwiebelnHinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.