Kichererbsenauflauf mit Linsen und Reis

Facebooktwitterpinterestmail Rezept drucken

Nach dem langen Wochenende habe ich heute mal wieder verarbeitet, was noch im Kühlschrank oder im Küchenschrank war. Das Ergebnis war so lecker, dass ich es mit in meine Sammlung einfacher Rezepte aufnehme.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Tasse Reis
  • 1/2 Tasse Belugalinsen
  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Packung Feta (200 g)
  • 1/2 Dose stückige Tomaten (ca 200g)
  • 1/2 Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Cumin
  • Salz

Reis und Linsen mit ausreichend Wasser (ohne Salz!) für 20 Minuten kochen.

Tomaten in eine Auflaufform geben und mit Oregano, Cumin und Salz würzen. Kichererbsen abtropfen und mit den Tomaten vermischen.

Paprika waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Keile schneiden. Beides über die Kichererbsen geben.

Feta längs halbieren und über den Auflauf krümeln. Für circa 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Reis-Linsen-Mischung abgießen und mit 1-2 TL Salz salzen.

0 Kommentare auf “Kichererbsenauflauf mit Linsen und ReisHinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.