Grünkohl mit Räuchertofu

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Von dem letzten Rezept (Grünkohl-Salat à la Caesar) hatte ich noch jede Menge Grünkohl übrig. Da ich jetzt aber nicht 5 Tage lang Grünkohlsalat essen wollte, habe ich den restlichen Kohl gekocht und für Tage, an denen ich nicht so viel Zeit zum Kochen habe, eingefroren. Die meisten traditionellen Grünkohlrezepte sind mit Gänseschmalz sowie Kassler und Pinkel. Im Gegensatz dazu ist dieses Rezept vegan.

#grünkohl #kale #vegan #gesund #unkompliziert #glutenfrei #lactosefrei #ballaststoffe #protein #einfrieren

Zutaten für 4 Portionen:

4 Portionen mit Beilage oder 2 Portionen ohne Beilage

  • 500 g Grünkohl
  • 175 g Tofu, geräuchert
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Senf
  • Muskat, Salz und Pfeffer
  • circa 100 ml Wasser

gruenkohl-1 gruenkohl-2 gruenkohl-3

Zubereitung:

Grünkohl gut waschen und schlechte Blätter aussortieren.  Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Tofu in 1-2 cm große Würfel schneiden. Grünkohl grob hacken, gegebenenfalls erst einmal einen Teil davon hacken, wenn der Platz nicht ausreicht. Den Rest kann man nachträglich in den Topf geben, wenn wieder Platz auf dem Schneidebrett ist.

In einem großen Topf 2 EL Öl erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Den Tofu kurz mit anbraten. Danach den ganzen Grünkohl dazugeben, eventuell nach und nach, wenn das einfacher ist. Das ganze mit 2 TL Senf und circa 100 ml Wasser vermengen und für 1 Stunde kochen lassen. Gelegentlich dabei umrühren. Wenn der Grünkohl schön zusammengefallen und weich ist, mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Pellkartoffeln, Salzkartoffeln oder natürlich karamellisierte Kartoffeln. Wer keine Kartoffeln mag, kann auch Reis dazu essen. Ohne Beilage schätze ich das Rezept eher auf 2 Portionen. Den fertigen Grünkohl kann man auch einfrieren, bei Gelegenheit auftauen und dann kurz erwärmen.

Nährwerte (für 1 Portion):

Gilt nur, wenn Gericht auf 4 Portionen aufgeteilt wird. Ansonsten verdoppeln, wenn es auf 2 Portionen aufgeteilt wird.

192 kcal
12,5  g Fett | 0,9 g gesättigte Fettsäuren
11,8 g Protein
7,9 g Kohlenhydrate | 1,9 g Zucker | 5,7 g Ballaststoffe
0,6 g Salz
600 mg Kalium (30% des Tagesbedarfs)
280 mg Calcium (28% des Tagesbedarfs)

0 comments on “Grünkohl mit RäuchertofuAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.