Coq au fenouil

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailRezept drucken

Was ich auf Französisch sagen wollte ist: Es gibt Hühnchen mit Fenchel! Es ist ziemlich einfach zubereitet. Es dauert etwas länger, da es noch etwas im Ofen garen muss, aber die Zeit kann man nebenbei gut nutzen. Ich mache dieses Essen gerne, wenn ich Feierabend habe und esse es ohne Beilagen. Ich könnte mir aber Kartoffeln gut dazu vorstellen, in allen möglichen Variationen.

#hähnchen #gemüse #mediterran #backofen #einfach #glutenfrei #laktosefrei

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1/2 Fenchel
  • 1 Hähnchenbrust (2 Hälften)
  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 Tomate (z.B. San Marzano)
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 2 TL schwarze Oliven
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 TL Öl
  • Salz (z.B. Räuchersalz)
  • italienische Kräuter (z.B. Thymian, Oregano, Basilikum, Petersilie)
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Fenchel abwaschen, Strunk entfernen und in Keile/Streifen schneiden. Die Karotte schälen und in Scheiben schneiden. Beides kann nun erstmal beiseite gelegt werden.

Die Tomate waschen und in grobe Würfel schneiden. Ich habe hier die Tomatensorte San Marzano genommen, welche sich gut zum Kochen eignet. Diese Sorte hat weniger Gallert und ist aromatischer als zum Beispiel die Rispentomate. Knoblauch schälen und fein hacken. Getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten  und schwarze Oliven fein hacken. Ich habe bereits geschnittene schwarze Oliven genommen, das ist natürlich dann etwas einfacher.

In einer passenden Auflaufform die Dosentomaten mit einem Schuss Rotwein vermengen. Diese Soße habe ich mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern Thymian, Rosmarin, Basilikum und Petersilie gewürzt. Dann den gehackten Knoblauch, die Tomatenwürfel, getrocknete Tomaten und die schwarzen Oliven mit der Soße vermischen.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Hähnchenteile abwaschen und trocken tupfen. Nun die Hähnchenteile in dem heißen Öl kurz anbraten, aber nicht durchgaren.

Den Fenchel und die Karotten in die Auflaufform geben und leicht vermengen. Nun die Hähnchenteile in die Form legen. Alles zusammen wird nun im vorgeheizten Ofen zu Ende gegart. Das Ganze 40 Minuten bei 180 Grad im Ofen fertig garen.

Wie gesagt eigentlich ein ziemlich einfaches Rezept!

 

 

0 comments on “Coq au fenouilAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.